Nordic Walking Sylvesterlauf am 31.12.2017 um Aichelberg.

Nachdem das Jahr 2017 wieder mit vielen Erlebnissen in Verbindung mit Nordic Walking dem Ende zu ging, freuten sich alle Nordic Sports Freunde auf den alljährlichen Sylvesterlauf. Pünktlich um 12:45 Uhr trafen sich die 24 Teilnehmer in Aichelberg, um bei schönstem Wetter, warmen 12 °C und teilweise windigen Bedingungen die Jahresabschlusstour anzugehen. Nach der kurzen Begrüßung durch Fritz und Frank konnte es nach der Verabreichung der edlen "2018er Glückstropfen" direkt auf die Strecke gegangen werden. Die kurze und knackige Tour wurde mit zügigen Schritten über das Aichelberger Feld angegangen, danach führte Heike die Gruppe bereits in den ersten teils schmotzigen Wurzeltrail. Das letzte Mal in diesem Jahr die Konzentration aufbauen und sicher über die Trails kommen, das war die Devise. Nebenbei Spaß haben und die geniale Landschaft und Einsamkeit in unserer traumhaften Aichwälder Natur geniessen. Die Freude aller Teilnehmer war groß, schliesslich treffen sich alle Nordic Sports begeisterte Läufer, um am letzten Tag des Jahres noch einmal gemeinsam ein paar Stunden im Freien zu verbringen. Nach einem Viertel der Strecke ist dann auch Frank zur Gruppe hinzugestoßen und es ging dann auch direkt weiter in den steilen Downhill Trail hinunter bis zur Lichtung. Nach kurzem Stopp und dem Verteilen der Pflümlis, stellten wir nebenbei fest dass dies der Sylvesterlauf mit den meisten Teilnehmern war. Eine tolle Sache die uns alle mächtig Freude bereitete, denn nach der kleinen Stärkung ging es weiter den Wald hinunter und über die "Stairway to Heaven" direkt wieder hinauf in Richtung Landgut. Noch einmal wurden die Oberschenkel zum Kochen gebracht und gleichzeitig gezeigt welche Fitness das Jahr über erarbeitet wurde. Die Belohnung folgte nach dem darauffolgenden Trailanstieg. Fritz und Patrick warteten bereits am Aussichtspunkt auf die Gruppe mit einem Lagerfeuer und warmen Glühwein. Der böige Wind erschwerte den erfahrenen Feuermännern das Erwärmen des süffigen Getränks. Dennoch konnte mit Windschotts der Glühweintopf zum Sieden gebracht werden und die Freude auf ein warmes Getränk war groß. Nebenbei war der Tisch mit hausgemachten Leckereien, Salzkuchen, gerächertem Schinken, Nudelsalat und anderen Spezialitäten gedeckt. Einer lustigen Runde mit tollen Ausblicken auf das Remstal stand nichts mehr im Weg. Nachdem der Nachmittag dem Ende zu ging, packten wir alles zusammen und starteten vollends auf den Heimweg nach Aichelberg. Noch einmal den steilen Anstieg mit zügigen Schritten unter die Fußsohlen nehmen und der Sylvesterabend konnte eingeläutet werden.

Sylvesterlauf 2017






      
            zur Photogalerie

 

Es war wieder einmal ein toller und unvergesslicher Sylvesternachmittag mit der Noridc Sports Gruppe, den man so schnell nicht vergisst. Die lockere und lustige Stimmung zeigte erneut welch ein geniales Team wir alle sind. Auch der sturmartige Wind konnte nicht den Gedanken erwecken den Sylvesterlauf ausfallen zu lassen, sondern vielmehr den Spirit zu leben und dem Wetter stand zu halten. Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung und jedes Wetter hat was für sich, sagte Frank. Von daher zeigte sich erneut eine willensstarke und zielstrebige Nordic Sports Gruppe mit den freudigen Blicken auf das bevorstehende Nordic Sports Jahr 2018.

 

Wir bedanken uns bei Euch allen für die kulinarischen Überraschungen und wie immer für Euren leistungsstarken Einsatz auf den besten Trails des Schurwalds. 

 

Eure, Nordic Sports Gruppe und Wellnessteam